Startseite
Sie sind hier: Startseite » Qualitätssicherheit

Qualität ist selbstverständlich

Qualitätssicherheit / Qualitätsmanagement
Carna Gallo AG betreibt ein umfassendes Qualitätsmanagement auf der Grundlage der Vorgaben von dem HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points) und «IFS (Internationaler Foodstandart 6)». Es werden periodisch interne und externe Audits durchgeführt. Ziel des Qualitätsmanagement-Systems ist es, sowohl die Produktqualität als auch die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorgaben jederzeit und in jeder Hinsicht gewährleisten zu können.
Den zusätzlichen Qualitätslabel «Suisse Garantie» werden ebenfalls durch regelmäßige, externe Audits für die Zulassung durchgeführt und bestätigt.
Geschäftsführung, Produktionsleitung, Qualitätsmanagement und Mitarbeiter sind in intensiven und regelmäßigen Kontakt betreffend Einhaltung der Hygiene und Lebensmittelsicherheit.

Beschaffung der Rohstoffe und Verpackung
Carna Gallo AG hat die Rahmenbedingungen für den Einkauf von Rohstoffen in Richtlinien festgehalten. Diese Richtlinien richten sich einerseits nach dem Lebensmittelgesetz und den ökologischen Kriterien sowie nach unternehmens- und kundenspezifischen Bedürfnissen. Importiertes Fleisch wird nur dann verarbeitet, wenn es der Schweizermarkt nicht hergibt. Importiertes Fleisch stammt von Produzenten, die weltweit nach strengen Kriterien ausgewählt werden. Auch unsere Lieferanten unterziehen sich regelmäßigen, internen und externen Audits und müssen die Einhaltung der definierten Vorgaben dokumentieren.
Um unseren eigenen Hygienestand auf dem hohen Niveau zu behalten, verlangen wir von sämtlichen Primärverpackungs- und Nahrungsmittellieferanten eine Zertifizierung nach IFS, BRC, HACCP oder ein gleichwertiges Zertifikat.

Zertifikate